Alfa Forum Schweiz

Alfa Forum Schweiz (http://www.alfisti.ch/forum/index.php)
-   Alfa Romeo (http://www.alfisti.ch/forum/forumdisplay.php?f=20)
-   -   Der Fiat Konzern - Alle Themen zum Gesammtkonzern hier rein (http://www.alfisti.ch/forum/showthread.php?t=6199)

michel 03.02.2005 11:54

im deutschen forum wurde geschrieben, dass der deal geplatzt ist und das keine einigung erzielt werden konnte... dh fiat kann wieder auf die option pochen...

leider keine quelle...

gruss
michel

iwan 03.02.2005 11:56

Gut, ein kleines Planspiel waere ja ganz interessant, aber ich sage euch
lieber nicht, was ich mit dem Konzern machen wuerde! wer weiss schon
wer hier mitliest und meine betriebswirtschaftlichen dienste lasse ich mir
in der regel vergolden.

auf jeden fall wuerde es sehr radikal werden und mal vom nutzfahrzeugsektor
abgesehen gaebe es innerhalb dieses konzerns nicht 5 marken sondern
3 segmente.

leider wuerden auch ein paar hundert/tausend koepfe rollen aber
das ist der zahn der zeit und auch noetig, diesen betrieb auf vordermann zu
bringen....als kleiner trost - koepfe rollen auf allen hierarchiestufen!

gruss,
iwan

Alfa_156 03.02.2005 12:05

Zitat:

Zitat von michel
im deutschen forum wurde geschrieben, dass der deal geplatzt ist und das keine einigung erzielt werden konnte... dh fiat kann wieder auf die option pochen...

leider keine quelle...

gruss
michel


so was in der Art stand auch heute im 20min.

Fiat, ein Thema voller Missverständnisse (OB-Werbung :D )

Säm 03.02.2005 12:32

Ciao Alfisti

So ist es. Sie konnten sich nicht einigen.

Hier 2 Links.

Link 1 Bericht von Handelsblatt.com wo es um die uneinigung geht

Link 2 Bericht auch von Handelsblatt.com wo die Chronologie zwischen Fiat und GM ab dem Jahre 2000 zusammengefasst ist.

Link 3 Bericht auch auf Handelsblatt.com wo generell die Marktprobleme von Fusionierung aufgezeigt wird und warum die Fusionierungen bis anhin schief gelaufen sind und nun GM eben auch keine Lust hat.

Was passiert nun also? Werden Sie auf die Put-Option warten und dann einfach verkaufen oder sind Sie noch Ehrgeizig genug und versuchen nun hartnäckig den Markt zu erobern?!?!?!

Gruss von einem Säm der nun sehr gespannt ist auf die Zukunft.

Spillo 03.02.2005 12:43

Also wie ich das sehe, ist keine der Parteien an eine Übernahme der Fiat seitens GM interessiert.

Fiat erhofft sich durch das erzwingen der Put Option 1. eine Auflösung dieser Schwachsinns-Idee... 2. Wollen Sie Kohle.

GM will in der jetzigen Lage nicht noch eine Baustelle im Konzern haben (siehe Opel und deren Streike, SAAB kurz vor der Schliessung, die Japsen verfuttern nur Kohle und rentieren nicht.)

Falls nun Fiat auf die Put Option pocht, wird es zu einem Gerichtsverfahren kommen, welche aber die GM nicht haben will. Es wird zu 95% zu einer aussergerichtlichen Einigung kommen. Fiat will ca. 3 miliarden US$ um auf diese Option zu verzichten. GM will eigentlich nix zahlen... vermute sie werden sich in der Mitte treffen.

Das meine Bescheidene Meinung über das, was ich in diesen 2 Tagen seit meiner Rückkehr aus Australien mitbekommen habe......

OT Mode on: Aussie rules forever.... das ist noch ein Sport.... OT Mode off

Chris 75 03.02.2005 12:46

Scheint so, dass es heute in allen Zeitungen steht, habs nämlich in der BZ auch gerade gelesen. Wäre schön, wenn sich Fiat selber aus der Misere befreien und die 20 Prozent von GM später ev. wieder erwerben könnte.
Bleibt nur eins, abwarten und Tee trinken ;)

gruss Christoph

Säm 03.02.2005 13:20

Ciao Alfisti

Habe das Thema aufgesplittet wegen den Offtopic Beiträgen.

Hier gehen die Diskussionen weiter bezüglich Wirtschaft Heute, Zukunft und wie es mit Sozialismus weitergeht.

Thanks!

Gruss

Säm

Säm 04.02.2005 06:43

Ciao Alfisti

Trotz der Uneinigkeit geht es weiter. Siehe Link!

Gruss

Säm

Säm 04.02.2005 11:24

Zitat:

Zitat von iwan
Gut, ein kleines Planspiel waere ja ganz interessant, aber ich sage euch
lieber nicht, was ich mit dem Konzern machen wuerde! wer weiss schon
wer hier mitliest und meine betriebswirtschaftlichen dienste lasse ich mir
in der regel vergolden.

auf jeden fall wuerde es sehr radikal werden und mal vom nutzfahrzeugsektor
abgesehen gaebe es innerhalb dieses konzerns nicht 5 marken sondern
3 segmente.

leider wuerden auch ein paar hundert/tausend koepfe rollen aber
das ist der zahn der zeit und auch noetig, diesen betrieb auf vordermann zu
bringen....als kleiner trost - koepfe rollen auf allen hierarchiestufen!

gruss,
iwan


Ciao Iwan

Wie Du siehst, ist das bereits ein Thema bei Fiat! Siehe Link!

Gruss

Säm

mariani 13.02.2005 11:28

Die nächste Runde
 
13.2. 11:53

GM soll Fiat 1,5 Mrd. Dollar zahlen

Der Streit zwischen dem Turiner FiatKonzern und dem US-Autobauer General Motors GM steht nach italienischen Medienberichten kurz vor der Einigung.
GM sei bereit, für eine Rücknahme der Verkaufsoption 1,2 bis 1,5 Mrd. Dollar zu zahlen, hiess es. Offiziell gab aber keiner der beiden eine Erklärung ab.
GM hält derzeit 10 Prozent vom FiatKapital, hatte sich aber 2000 in der Verkaufsoption verpflichtet, auch die restlichen 90 Prozent zu übernehmen, wenn die Turiner dies verlagen. GM wirft Fiat aber Vertragsbruch vor, u.a. wegen deren Kapitalerhöhung, und sucht einen Ausweg aus der "Put Option".

Mariani


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica