Alfa Forum Schweiz

Alfa Forum Schweiz (http://www.alfisti.ch/forum/index.php)
-   Alfa Romeo (http://www.alfisti.ch/forum/forumdisplay.php?f=20)
-   -   Der Fiat Konzern - Alle Themen zum Gesammtkonzern hier rein (http://www.alfisti.ch/forum/showthread.php?t=6199)

rosso 20.01.2009 22:21

SLK Plattform
 
Eben das war der alte SLK. Deshalb hab ich ja nach einer zeitgmässen gefragt ;-)
Ich bleibe dabei, BMW hätte für mich interessanter geklungen.

xbertone 21.01.2009 06:22

...übrigens, die Gespräche mit BMW sind nicht abgebrochen :)

Kommt hinzu, dass Marchionne immer von 6 mio/Jahr produzierten Autos gesprochen hat.

Fiat/Chrysler kommen auf etwa die Hälfte. Es wird weitergehen. Ich sehe BMW sowie die PSA Gruppe (Peugeot/Citroen) als mögliche Partner - dazu ist Tata immer noch ein Thema...

rosso 21.01.2009 06:40

Kaufen
 
Zitat:

Zitat von xbertone
Fiat/Chrysler kommen auf etwa die Hälfte. Es wird weitergehen. Ich sehe BMW sowie die PSA Gruppe (Peugeot/Citroen) als mögliche Partner -

Also Chrysler versteht man wegen dem Netz in Amerika. Obwohl ich nicht weiss wie man im Moment da Autos verkaufen soll. Aber das ist eine sehr kurzsichtige Überlegung, zugeben. Mit PSA und Tata haben sie ja bereits Alianzen, wieso sollte man sich diese "Klötze" jetzt kaufen/aneignen?

Was haltet ihr übrigens von einer Alfa Romeo Viper? :D

wpa 21.01.2009 06:47

Zitat:

Zitat von rosso

Was haltet ihr übrigens von einer Alfa Romeo Viper? :D


Die Schlange haben wir ja schon im Wappen :D

xbertone 21.01.2009 07:02

Zitat:

Zitat von rosso
Also Chrysler versteht man wegen dem Netz in Amerika. Obwohl ich nicht weiss wie man im Moment da Autos verkaufen soll. Aber das ist eine sehr kurzsichtige Überlegung, zugeben. Mit PSA und Tata haben sie ja bereits Alianzen, wieso sollte man sich diese "Klötze" jetzt kaufen/aneignen?

Was haltet ihr übrigens von einer Alfa Romeo Viper? :D


..ich gehe ehrlich gesagt, immer noch davon aus, dass sich die Agnelli Familie aus dem Auto-Business zurückzieht - und Fiat übernommen wird. Wenn die RG von Marchionne aufgeht, dann ist ab 2010 die 35% Beteiligung ein Vermögen Wert.

..gemäss den Aussagen von Marchionne (vgl. PP auf den vergangenen Seiten) vor paar Tagen, will er - falls die Krise 'gebrochen wird' an den Zielen für 2010 festhalten! Alfa + Lancia je 300'000 Einheiten!

Ich gehe davon aus, dass der US Kongress die Chrysler Pläne befürwortet, ev. nochmals Geld reinsteckt. GM+Ford kommen so rasch unter Zugzwang. Ford will, gemäss eigenen Aussagen, den Ka (Fiat Entwicklung:) ), den Fiesta sowie den Europäischen Focus in den USA verkaufen, GM wird entsprechend nachziehen müssen - neben Opel auch Korea-Ware verkaufen (teilweise bereits heute... vgl. Saturn)

Wenn alles klappt, dann könnten wohl bereits Ende 2009 die Bänder laufen. Bin gespannt.

AJesse 21.01.2009 07:48

Hier (Italiaspeed, Englisch) ist der offene Brief des Chefs von Chrysler verfügbar.

Alfa75persempre 21.01.2009 22:10

Zitat:

Zitat von Alfa164 Super 24V
Apropos FIAT,schwach und so....

:rofl:

Ein Fiat Tempra Veloce 4x4 Video ....
( schaut genau hin )

:rofl:

=> http://www.youtube.com/watch?v=LUTBUY-4Do4

ALFA ROMEO FOREVER :banana:



Als Alfa 75TS fahrer sehe ich sowas natürlich gerne:) Scheint das gleiche Mobell zu sein, welches dies "sehr böse Teil":rolleyes: versägt:)

alfa_146 22.01.2009 09:29

Zu der Fiatz/Chrysler Geschichte sage ich absolut nchts dazu, ist wohl besser so! Ich werde sowieso nie ein neues Modell von Alfa kaufen. Habe beim 147 aufgehört. Sollen die doch ihr Grab selbst schauffeln!

rosso 22.01.2009 18:00

Minus 20 Prozent
 
Der Fiat-Konzern stellt sich angesichts der verschärften Konjunkturkrise auf einen massiven Absatz- und Ergebnisrückgang ein. Im laufenden Jahr werde der Fahrzeug-Absatz um 20 Prozent einbrechen, teilte der Konzern am Donnerstag (22.1) in Turin mit. Details

mariani 22.01.2009 18:28

Zitat:

Zitat von rosso
Der Fiat-Konzern stellt sich angesichts der verschärften Konjunkturkrise auf einen massiven Absatz- und Ergebnisrückgang ein. Im laufenden Jahr werde der Fahrzeug-Absatz um 20 Prozent einbrechen, teilte der Konzern am Donnerstag (22.1) in Turin mit. Details


Darum sind neue, sparsame und sportliche Motoren überfällig, denn an jedem Tag kauft ein potentioneller Alfa Romeo Käufer eine andere Marke und wenn bis Mai nichts verfügbar ist (Auslieferung nicht Vorstellung), mich eingeschlossen.

Gruss
Mariani


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica