Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 03.12.2003, 11:26
Patrick Patrick ist offline
Member
 
Registriert seit: 21.02.2003
Beiträge: 103
Standard

Ich hatte früher viele Modelflieger und habe letztes Wochenende drei verkauft. Die haben die gleichen Motoren wie die Modellautos. Die Motoren sind Glühzünder das heisst die Kerze wird mit einer Batterie zum glühen gebracht und wenn der Motor läuft glüht die weiter. Der Zündzeitpunkt wird mit der Wärmeklasse der Glühkerze und der Kompression bestimmt.
Das Benzin besteht aus ca 80% Menthanol der Rest ist ein syntethisches Öl oder auch Rizinusöl. Für mehr Leistung kann dann noch Nitromenthan beigemischt werden.
Ich weiss nur noch die Preise wie sie vor ca 10 Jahren waren, Benzin mit ca 5% Nitromenthan Anteil war ca Fr 6.50.
Der Liter Nitromenthan war damals ca Fr. 30.-. Dies war damals zu teuer für mich daher habe ich lieber die Motoren frisiert.

Die Motoren vor 10 Jahren waren absolut der Hammer, sehr wahrscheinlich sind sie Heute noch stärker.

Bei 3.5ccm über 2PS bei ca 36`000 Umdrehungen. Stellt Euchmal vor wieviel ein Formel 1 Wagen mit dieser Literleistung hätte.

Gruss Patrick