Alfa Forum Schweiz  

Zurück   Alfa Forum Schweiz > Smalltalk / News > Alfa Romeo
Benutzername
Kennwort
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61  
Alt 10.09.2007, 22:39
Benutzerbild von Fratello
Fratello Fratello ist offline
Member
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 38
Standard Stiel oder Stil

mehr habe ich zu diesem Hin/Her nicht zu sagen. Schade
__________________
FRATELLO - auch mein Rasenmäher ist ein Alfa
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 11.09.2007, 00:05
Benutzerbild von camillo
camillo camillo ist offline
Member
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 215
Standard

phuu...gegen den schluss schlichtet sich ja das ganze wieder......hat schon angefangen zu klingen wie in einem GTI forum....stillos, primitiv und nicht mehr dem forum entsprechend....
ich finde allgemein: im alfa forum sollten diskussionen statt finden, aber man sollte auch einen besitzen und sich ernsthaft damit auseinander setzen!! ex-alfa fahrer: wieso seid ihr noch im forum? verstehe ich persönlich nicht! ich könnte der Kultur gegenüber einfach nicht ein anderes auto fahren, da alfa mehr als nur eine automarke ist, es sind emotionen usw bei denen es nicht um beschleunigung geht, wo ich gegen einen gti siegen muss.....e che palle, ich habe einen alfa romeo der mit geschichte und kultur im rücken auf 4 räder steht! geniesst das, diskutiert und vergleicht, aber dies immer fair bitte und mit anstand anderen gegenüber, denn das ist auch kultur und sollte auch hier im forum hinter den nicknamen nicht vergessen werden!! - e basta - :-))) sorry meine immer länger werdenden beiträge:-)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 11.09.2007, 10:28
Benutzerbild von QV
QV QV ist offline
Freak
 
Registriert seit: 04.04.2004
Beiträge: 1.146
Standard

[quote=camillo]ex-alfa fahrer: wieso seid ihr noch im forum? verstehe ich persönlich nicht!


wieso? darf man als Ex-Alfa Fahrer keine Freude mehr an Alfas haben?


Also, schmeisst X-Bertone raus ... oder Antoooo kauf Dir endlich einen Alfa...lol

un saluto

QV
__________________
"This is just a great bass so I‘m very lucky to have it. Plus, not only do I have it but I got it for free because I‘m a big pompous rock-star. And, the richer you get, then they start giving you stuff for free. Like you really need it, right? Isn't that weird?" - Flea


..i Quadrifogli non crescono più..

Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 11.09.2007, 10:33
Benutzerbild von alfista_bastardodentro
alfista_bastardodentro alfista_bastardodentro ist offline
Member
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 202
Standard

finde ich auch!...

mein vater fährt sein 5. audi..aber sobald er eine giulia sieht kommt ihm das das glänzen in den augen und das grinzen zurück...warum? weil er alfa liebt! es war sein erstes auto...und wenn es einen alfa gäbe der in a6 avant grösse wäre hätte er schonlange wieder einen alfa! er benötigt das fahrzeug beruflich und braucht unbedingt einen combi!

l'alfa o si ama (per sempre) o si odia...

Geändert von alfista_bastardodentro (11.09.2007 um 10:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 11.09.2007, 10:44
xbertone xbertone ist offline
Freak
 
Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 1.039
Standard

[quote=QV]
Zitat:
Zitat von camillo
ex-alfa fahrer: wieso seid ihr noch im forum? verstehe ich persönlich nicht!


wieso? darf man als Ex-Alfa Fahrer keine Freude mehr an Alfas haben?


Also, schmeisst X-Bertone raus ... oder Antoooo kauf Dir endlich einen Alfa...lol

un saluto

QV

Aldo, quando ti vedo ti tiro le orecchie!!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 11.09.2007, 23:28
Benutzerbild von camillo
camillo camillo ist offline
Member
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 215
Standard

[quote=QV]
Zitat:
Zitat von camillo
ex-alfa fahrer: wieso seid ihr noch im forum? verstehe ich persönlich nicht!


wieso? darf man als Ex-Alfa Fahrer keine Freude mehr an Alfas haben?


Also, schmeisst X-Bertone raus ... oder Antoooo kauf Dir endlich einen Alfa...lol

un saluto

QV


ciao....sicher darf man noch freude an alfa haben, aber nicht in den forum kommen und über alfa hinunterlästern...daaas finde ich nicht o.k....
ich habe mich hier angemeldet um meine leidenschaft und freude zu alfa mit euch auszutauschen, tipps zu geben ect. diesen sinn sehe ich hier drin leider nicht sooo oft.....
ich gehe auch nicht in den audi forum, und verklicker dort meine freude an alfa romeo...oder?:-)

saluti
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 11.09.2007, 23:32
Benutzerbild von camillo
camillo camillo ist offline
Member
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 215
Standard

Zitat:
Zitat von Toni_147
Sorry, aber das kann's ja im Jahr 2007 doch auch nicht sein, oder ? Wenn du nun einen 70er Oldie hättest, dann verstehe ich das sehr wohl, aber bei einem Auto nach Jg. 2000 ? Ja spinnen wir völlig ?

Warmfahren, Ölkontrolle, nicht über 2000 upm jagen, das sind für mich alles Fremdwörter. Ich gebe meinen Kisten von Anfang an die Sporen, da wird nichts geschont. Diese müssen einfach halten, egal ! Ölkontrolle geht mir am Arsch vorbei, wenn er zuviel Öl sauft, dann soll die Werkstatt selbst sehen, wie sie damit klar kommt. Bis heute halten sie wunderbar, ja ich habe sogar das Gefühl, sie brauchen es !

Und wenn Alfa noch auf dem Niveau von 1970 ist, dann sollten sie gefälligst auch ihre Neupreise mal überdenken. (Bei den Occasionspreisen ist der Markt absolut gerecht -> kostet nichts -> ist nichts wert )

höhööö...naja, wieder so ein ex-alfa fahrer;-)) deine einstellung hätte ich auch seeeehr gerne, egal bei welchem auto. dazu sage ich nur: diese einstellung muss man sich leisten können oder glück haben!!!:-)
vergleichen kannst du das mit allem... wenn du erwachst am morgen, machst du auch nicht als erstes einen 80m lauf möglichst schnell, oder doch?? und bei den neuen autos die erst nach boardcomputer in den service müssen, wieso melden die bei sportlicher fahrt schon nach ca. 15000km einen service und bei "grositempo" erst nach 40000km??? hmmm......probiere da mal ein bisschen logik reinzubringen;-))

grüsse
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 13.09.2007, 12:50
Benutzerbild von Toni_147
Toni_147 Toni_147 ist offline
Freak
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 1.013
Standard

Zitat:
Zitat von camillo
höhööö...naja, wieder so ein ex-alfa fahrer;-)) deine einstellung hätte ich auch seeeehr gerne, egal bei welchem auto. dazu sage ich nur: diese einstellung muss man sich leisten können oder glück haben!!!:-)
vergleichen kannst du das mit allem... wenn du erwachst am morgen, machst du auch nicht als erstes einen 80m lauf möglichst schnell, oder doch?? und bei den neuen autos die erst nach boardcomputer in den service müssen, wieso melden die bei sportlicher fahrt schon nach ca. 15000km einen service und bei "grositempo" erst nach 40000km??? hmmm......probiere da mal ein bisschen logik reinzubringen;-))

grüsse

Meine Auto's werden gefahren, ja nicht nur poliert, sondern wirklich gebraucht. Dies ist eigentlich der Zweck jedes Auto's.

In den Service geht meiner nur 1x im Jahr, egal wieviele KM, er reklamiert genau nach einem Jahr. Dies kostet mich ausser den Flüssigkeiten überhaupt nichts, da die Service's bis 100'000 km bei Volvo gratis sind.

Meine Vorstellung von einem Auto ist: Reinsitzen, anlassen und die Fahrt geniessen, ohne mich an knatternden Armaturenbrettern, Navi's die nicht funzen, knarzenden Sitzen, zerschlissenen Trapezen und solchem Mist zu ärgern. Und willst du es wirklich wissen: Ja, ich habe mein Ziel erreicht ! Ich habe einen flitzigen Volvo der für meine Verhältnisse läuft wie die Sau und qualitativ einfach top ist ! Zusätzlich für die warmen Sommertage habe ich mir einen Beetle Cabrio zugetan, und auch dieser ist qualitativ völlig in einer anderen Dimension, die ihr vermutlich gar nicht kennt. Mit solchem Kleinmist muss ich mich zum Glück nicht mehr ärgern.

Die italienischen Rüben taugen qualitativ rein gar nichts. Jeder, der sich so eine Schüssel zutut, ist selbst schuld. Ich werde mir nie wieder ein Auto aus italienischer Produktion antun, soviel ist sicher. Und ich bin 13 Jahre Alfa's, Fiat's und Lancia's gefahren. Am meisten hat mich die lausige Qualität und der miserable Wiederverkaufswert genervt, aber zum Glück ist das nun vorbei.

Zitat:
Zitat von AlfettaGTV
@ Toni 147: Du fährst lieber einen Volvo, ist mir eigentlich egal...aber Du glaubst doch nicht im Ernst, dass Dein Volvo in irgendeiner Beziehung besser ist als ein aktueller Alfa, oder doch?

OH, EIN DICKES YEEEEEESSSS !

Übrigens: Bei Volvo muss der Zahnriemen bei 160'000 km gewechselt werden. Wie sah das Ganze nochmals bei Alfa aus ? Alle 80'000? Nein neu alle 60'000 km ? Mha bisse guet ! Ma fatemi il piacere !
__________________
Are you gonna go my way ?
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 13.09.2007, 13:20
Benutzerbild von alfista_bastardodentro
alfista_bastardodentro alfista_bastardodentro ist offline
Member
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 202
Standard

dan bitte beantworte mir die frage...warum bist du dann im alfisti forum wenn du alfa so verabschäust?

p.s ... sollte nicht ein pers. angriff sein ..nimmt mich einfach nur wunder...



Zitat:
Zitat von Toni_147
Meine Auto's werden gefahren, ja nicht nur poliert, sondern wirklich gebraucht. Dies ist eigentlich der Zweck jedes Auto's.

In den Service geht meiner nur 1x im Jahr, egal wieviele KM, er reklamiert genau nach einem Jahr. Dies kostet mich ausser den Flüssigkeiten überhaupt nichts, da die Service's bis 100'000 km bei Volvo gratis sind.

Meine Vorstellung von einem Auto ist: Reinsitzen, anlassen und die Fahrt geniessen, ohne mich an knatternden Armaturenbrettern, Navi's die nicht funzen, knarzenden Sitzen, zerschlissenen Trapezen und solchem Mist zu ärgern. Und willst du es wirklich wissen: Ja, ich habe mein Ziel erreicht ! Ich habe einen flitzigen Volvo der für meine Verhältnisse läuft wie die Sau und qualitativ einfach top ist ! Zusätzlich für die warmen Sommertage habe ich mir einen Beetle Cabrio zugetan, und auch dieser ist qualitativ völlig in einer anderen Dimension, die ihr vermutlich gar nicht kennt. Mit solchem Kleinmist muss ich mich zum Glück nicht mehr ärgern.

Die italienischen Rüben taugen qualitativ rein gar nichts. Jeder, der sich so eine Schüssel zutut, ist selbst schuld. Ich werde mir nie wieder ein Auto aus italienischer Produktion antun, soviel ist sicher. Und ich bin 13 Jahre Alfa's, Fiat's und Lancia's gefahren. Am meisten hat mich die lausige Qualität und der miserable Wiederverkaufswert genervt, aber zum Glück ist das nun vorbei.



OH, EIN DICKES YEEEEEESSSS !

Übrigens: Bei Volvo muss der Zahnriemen bei 160'000 km gewechselt werden. Wie sah das Ganze nochmals bei Alfa aus ? Alle 80'000? Nein neu alle 60'000 km ? Mha bisse guet ! Ma fatemi il piacere !

Geändert von alfista_bastardodentro (13.09.2007 um 13:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 13.09.2007, 14:46
xbertone xbertone ist offline
Freak
 
Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von Toni_147
Die italienischen Rüben taugen qualitativ rein gar nichts. Jeder, der sich so eine Schüssel zutut, ist selbst schuld. Ich werde mir nie wieder ein Auto aus italienischer Produktion antun, soviel ist sicher. Und ich bin 13 Jahre Alfa's, Fiat's und Lancia's gefahren. Am meisten hat mich die lausige Qualität und der miserable Wiederverkaufswert genervt, aber zum Glück ist das nun vorbei.

Schau einfach, dass du den Bogen nicht überspannst....gell.

Von lausiger Qualität zu sprechen ist seeehr übertrieben. Ich bin einige Neuwagen aus Italienischer Produktion gefahren - und habe damit ausschliesslich positive Erfahrungen gesammelt.

Nichtsfürungut, aber wenn jemand der einen Beetle fährt - und jetzt erzählt, dass der Wagen qualitativ über einen 147er steht - na ja, ein Schmunzeln kommt mir da schon auf die Lippen.

Mal den extrem billig wirkenden Kunststoff deines Armaturenbretts angeschaut?

Gerade VW hatte in den letzten Jahren immer wieder massive Quali-Probleme - will jetzt aber hier keine Liste machen...

Wenn ich ein Highlight - ein Qualitätsprodukt der von mir bis heute gefahrenen Autos erkommen müsste - dann gibt es gleich mehrere - 1. Saab 900 S (natürlich der alte, gekauft mit 275000 km, effektiv gebaut für die Ewigkeit), Lancia Thema 3.0 12V - der BMW 633 CSi war auch sehr gut und hochwertig (kostete aber 1978 auch schon etwa 60'000 CHF).

Am Ende der Skala? British Leyland oder Elend.... hatte einen Jaguar XJ, 2. Serie von 1976 - na ja, viel dazu will ich gar nicht schreiben.

Die Fiats oder Lancias sind mir nie als extreme aufgefallen, gut gepflegte Autos (regelmässiger Service etc.) laufen einwandfrei - schlecht oder gar nicht gepflegte eben nicht - dies ist Markenunabhängig.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica